Wie geht das Schwitzen weg?

Oh Leute, jetzt kommt ne nicht so gute Nachricht. Wenn Du so ein starkes Schwitzen hast, das man Hyperhidrose nennt, dann kann es echt sein, dass es nicht von alleine weggeht. auch junge Menschen wollen nicht dauernd schwitzenSorry, aber wir müssen es uns doch sagen wie es ist, oder? Also: es gibt eine Chance, aber nur eine kleine. Manchmal geht das Schwitzen in der Pubertät weg. Das ist aber leider selten. Es kann auch stärker werden.
Wie es bei Dir ist, kann nur ein Arzt sagen, der dich untersucht hat und sich mit Deinem Schwitzen auskennt.

Und jetzt mal eine gute Nachricht: man kann übermäßiges Schwitzen behandeln. Da gibt es verschiedene Möglichkeiten und die sind auch gar nicht so unangenehm – tun auf alle Fälle nicht weh. Da gibt es zum Beispiel Speziallösungen zum Auftragen auf die Haut und es gibt Behandlungen mit schwachem Strom. Die können wirklich super gut helfen. Und es wird geforscht, damit wir in Zukunft noch mehr Möglichkeiten gegen das Schwitzen haben und vielleicht gibt es bei Dir auch noch andere Möglichkeiten das Schwitzen zu behandeln. Das muss eine ausführliche Untersuchung und Beratung klären.

Wenn Du Dich jetzt fragst, an wen du Dich wenden sollst, lies hier weiter.